Köln ist bekanntlich keine klassische Schönheit, aber dafür sehr lebendig. Das über 2000 Jahre alte Zentrum wurde in Zweiten Weltkrieg weitestgehend zerstört. Wie konnte die Stadt wieder zu ihrem Rhythmus finden?

Köln mit seiner eine Million Einwohner muss vielen Rollen gerecht werden. Es ist eine bei Touristen beliebte Stadt mit Deutschlands meistbesuchtem Monument, der gotischen Kathedrale direkt neben dem Bahnhof. Nach dem Strukturwandel in der Schwerindustrie sind 160 Hektar Brachfläche in zentraler Lage zurückgeblieben. Köln ist eine der Städte weltweit, die gerade ihre Uferbezirke wieder entdecken. Und sie musste sich von Grunde auf neu erfinden: Die frühe Wiederaufbauphase hinterließ wunderbare Beispiele der 50er Jahre Architektur. Nun macht sich die reiche architektonische Vergangenheit auch wieder in zeitgenössischen Bauten bemerkbar. Wir freuen uns, sie Ihnen zu zeigen!


Ira Scheibe
Ira Scheibe
Barbara Schlei
Barbara Schlei
 

Köln Team

Image credits

Image 1: Foto by Barbara Schlei