Rund um das Schlachthofviertel

Das Schlachthofviertel hat einen starken Wandel erfahren. War es in den 1990er Jahren noch als „Glasscherbenviertel“ verrufen, so ist es zusammen mit dem Dreimühlenviertel mittlerweile eine beliebte Wohngegend.

Der ehemals graue Zenettiplatz wurde durch das Projekt „City2Share“ zu einem beliebten Aufenthaltsort mit Mobilitätsstation. Während der Schlachthof bis heute in Betrieb ist, wird das südlich gelegene Viehhofareal nach und nach stillgelegt und weiterentwickelt.

Auf der Fläche an der Tumblingerstraße wurde am 15. Oktober 2021 das Neue Volkstheater von LRO Architekten eröffnet. Direkt daneben befindet sich der Bahnwärter Thiel, eine Subkultur als Zwischennutzung des südlichen Abschnitts. Auf dem östlichen Teil des Geländes sollen langfristig rund 420 Wohnungen entstehen. In der Lagerhausstraße hat der ausrangierten Ausflugsdampfer „Alte Utting“auf einer stillgelegten Eisenbahnbrücke einen neuen Hafen gefunden hat und bereichert seit 2018 die unkonventionelle Szene mit Gastronomie und Kultur.

Bei unserem Spaziergang stellen wir alle diese Entwicklungen rund um das Schlachthofviertel vor.

Date

Jun 26 2022

Time

15:00 - 17:00

Cost

24,00 €

Location

München
Category

Organizer

guiding architects munich
Phone
Claudia Neeser
Email
+49-89-800 32557
Website
http://info@ga-munich.com

No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.